zum Directory-modus

RektifikationZoomA-Z

Fachgebiet - Technische Chemie

Die Rektifikation ist die Gegenstromdestillation und dient zur thermischen Trennung von Flüssigkeitsgemischen mit kleinen Siedepunktsunterschieden.

Im Gegensatz zur normalen Destillation (Gleichstromdestillation) muss bei der Rektifikation ein Teil des erzeugten Dampfgemisches als kondensierter Rücklauf mit der aufsteigenden Dampfphase möglichst intensiv vermischt werden. Dadurch findet der zur Trennung der technischen Stoffgemische unbedingt notwendige Stoffaustausch zwischen der aufsteigenden Dampfphase und der zurücklaufenden Flüssigkeit statt.

Siehe auch: Destillation , extraktive Rektifikation , azeotrope Rektifikation

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Auslegung von TrennkolonnenLevel 345 min.

ChemieTechnische ChemieGrundoperationen

Ausgehend von den Besonderheiten der Stofftrennung mittels Rektifikation werden die Besonderheiten der Auslegung dargestellt. Dafür werden die verfahrenstypischen Größen unter Bezugnahme auf die thermodynamischen Gesetzmäßigkeiten vorgestellt.

Lösungen flüchtiger und nichtflüchtiger StoffeLevel 240 min.

ChemieAllgemeine ChemieFlüssigkeiten

Ist in einem Lösungsmittel ein nichtflüchtiger Stoff gelöst, so ist der Übertritt von Lösungsmittel-Molekülen in die Gasphase erschwert, weil sich nicht nur letztere, sondern auch gelöste nichtflüchtige Teilchen an der Oberfläche der flüssigen Phase befinden.

RektifikationsverfahrenLevel 345 min.

ChemieTechnische ChemieGrundoperationen

Die Rektifikation ist ein sehr häufig angewendetes Trennverfahren. Neben den einfachen Trennverfahren, bei denen ein Gemisch in einer oder mehreren Kolonnen getrennt wird, gibt es auch eine große Anzahl an Verfahren, die für spezielle Trennprobleme, z.B. ungünstige Trennverfahren, eingesetzt werden.

PhasengleichgewichteLevel 245 min.

ChemiePhysikalische ChemieThermodynamik

Das Modul beinhaltet Betrachtungen zu Phasengleichgewichten. Es werden u.a. der Dampfdruck, Mischphasen und Siedediagramme behandelt. Es gibt eine Reihe von Animationen, die bei der Vertiefung der Kenntnisse zu den Phasengleichgewichten verwendet werden können.

Rektifikation: Funktion und Aufbau von RektifikationsanlagenLevel 245 min.

ChemieTechnische ChemieGrundoperationen

Ausgehend von den Besonderheiten der Stofftrennung mittels Rektifikation, werden die Besonderheiten der Prozessführung dargestellt. Dafür werden die verfahrenstypischen Größen unter Bezugnahme auf die thermodynamischen Gesetzmäßigkeiten vorgestellt. Anhand mehrerer typischer Beispiele werden die Apparaturen für die Gestaltung der technischen Prozesse behandelt.

Phasengleichgewicht: Texte und AnimationenLevel 245 min.

ChemiePhysikalische ChemieThermodynamik

Die Lerneinheit besteht aus Animationen, die bei einer Betrachtung der Phasengleichgewichte verwendet werden können. Sie beinhaltet die Betrachtung von Phasengleichgewichten, Grundlagen zu Dampfdruck, Mischphasen, Siede- und Schmelzdiagrammen, trennen von Mischungen: Destillation und Chromatographie. Erklärende Texte erläutern die Animationen.

Praktikum RektifikationLevel 290 min.

ChemieTechnische ChemieGrundoperationen

Im Lernmodul werden die theoretischen Grundlagen der Rektifikation aufgefrischt. Die Praktikumsanlage zur Rektifikation wird dargestellt. Die angebotenen Lerninhalte dienen insbesondere der Vor- und Nachbereitung des Praktikums Rektifikation.

DestillationLevel 115 min.

ChemiePhysikalische ChemieThermodynamik

Die Lerneinheit beinhaltet eine Übersicht über die Destillationsverfahren.