zum Directory-modus

reale MischungZoomA-Z

Fachgebiet - Thermodynamik

Im Gegensatz zu idealen Mischungen (ideale Mischung) werden bei realen Mischungen gegenseitige Wechselwirkungen der Komponenten auf molekularer Ebene (intermolekulare Wechselwirkungen) berücksichtigt.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Koexistierende Mischphasen - Gibbs'sches PhasengesetzLevel 130 min.

ChemiePhysikalische ChemieThermodynamik

Wir betrachten in dieser Lerneinheit Systeme, die aus mehreren Phasen aufgebaut sind. Jede dieser Phasen ist entweder eine reine Phase oder eine homogene Mischphase. Ein im Gleichgewicht befindliches System aus einer oder mehreren Phasen gehorcht dem Gibbs'schen Phasengesetz.

Volumen realer MischungenLevel 160 min.

ChemiePhysikalische ChemieThermodynamik

Diese Lerneinheit führt in die thermodynamische Beschreibung realer Mischungen ein. Hierfür müssen wir uns mit den so genannten partiellen molaren Größen anfreunden, die für extensive Zustandsgrößen definiert werden. Zum Beispiel gestatten die partiellen molaren Volumina von Ethanol und Wasser eine quantitative Auswertung von experimentellen Ergebnissen für das reale Mischungsvolumen.