zum Directory-modus

Reaktion erster OrdnungZoomA-Z

Fachgebiet - Reaktionskinetik

Bei einer Reaktion erster Ordnung ist die Reaktionsgeschwindigkeit von der Konzentration des umgesetzten Stoffes abhängig:

ABd(A)dt=k1(A)
Legende
d(A)dt-Reaktionsgeschwindigkeit
k1-Reaktionsgeschwindigkeitskonstante
(A)-Konzentration von A

Katalytische oder radioaktive Zerfallsprozesse sind typische Beispiele für Reaktionen erster Ordnung.

Siehe auch: Reaktionsordnung , Reaktionsgeschwindigkeitsgesetz

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

RG-Gesetze und experimentelle BefundeLevel 130 min.

ChemiePhysikalische ChemieKinetik

In der Lerneinheit werden grundlegende Erkenntnisse zur Kinetik chemischer Reaktionen sowie über Reaktionsordnungen und Teilordnungen dargestellt.

Reversible Reaktionen und GleichgewichtseinstellungLevel 145 min.

ChemiePhysikalische ChemieKinetik

In dieser Lerneinheit betrachten wir Reaktionen, bei denen die Produkte wieder zu den Edukten reagieren. Man spricht hier von reversiblen Reaktionen. Das Reaktionsgeschehen wird also durch den gleichzeitigen Ablauf zweier Reaktionen bestimmt.

ReaktionsordnungLevel 110 min.

ChemieAllgemeine ChemieReaktionskinetik

Einführung in das Thema der Reaktionsordnungen.