zum Directory-modus

RaumgruppeZoomA-Z

Fachgebiet - Anorganische Chemie

Die Symmetrie einer Kristallstruktur lässt sich mathematisch beschreiben durch die Gruppe der Symmetrieoperationen, die die Struktur deckungsgleich auf sich abbilden. Eine solche Gruppe, die aus den Symmetrieoperationen der Punktsymmetrie, der Translationssymmetrie, der Gleitspiegelungssymmetrie und der Schraubungssymmetrie besteht, wird als Raumgruppe (oder Raumsymmetriegruppe) der Kristallstruktur bezeichnet.

Die unendlich vielen Raumgruppen, die die Symmetrie der Kristalle konkret charakterisieren, lassen sich in insgesamt 230 Klassen einteilen, die als Raumgruppentypen bezeichnet werden.

Siehe auch: Symmetrieoperation , Gruppe