zum Directory-modus

QuotientenregelZoomA-Z

Fachgebiet - Mathematik, Differenzialrechnung

Sind die Funktionen u(x) und v(x) an der Stelle x0 differenzierbar, dann ist auch die Funktion

f(x)=u(x)v(x)mit: v(x0)0

an der Stelle x0 differenzierbar und es gilt:

f(x)=u(x)v(x)u(x)v(x)v2(x)

oder in Kurzschreibweise:

f=uvuvv2

Diese Regel wird in der Differenzialrechnung als Quotientenregel bezeichnet.

Siehe auch: Produktregel , Kettenregel

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Grundlegende DifferenziationsregelnLevel 130 min.

MathematikDifferenzialrechnungDifferenziation elementarer Funktionen

Das Differenzieren von elementaren Funktionen lässt sich mit Hilfe einer Tabelle oder der Grundprinzipien erledigen. Für kompliziertere Funktionen z.B. Produkte oder Quotienten von elementaren Funktionen greift man auf Differenziationsregeln zurück. In dieser Lerneinheit werden die gebräuchlichsten Regeln erläutert.