zum Directory-modus

QuantZoomA-Z

Fachgebiet - Quantenphysik

In der Quantenmechanik werden diskrete Energieeinheiten als Quanten bezeichnet. Änderungen der Energie laufen demnach nicht kontinuierlich, sondern in quantisierten Schritten ab. Das bekannteste Beispiel für ein Quant ist das so genannte Lichtquant (Photon).

Max Planck postulierte erstmalig 1900, dass Licht einer bestimmten Frequenz nicht jede beliebige Energie besitzt, sondern diese Energie nur als ganzzahliges Vielfaches eines Lichtquants vorkommt, welches die Energie E=hν besitzt. Dabei ist h das Planck'sche Wirkungsquantum (h=6,6260751034 Js) und ν die Frequenz.

Die Existenz von Photonen konnte Anfangs des 20. Jahrhunderts von Albert Einstein in seiner Erklärung des Photoeffekts und von Arthur Compton mit dem Compton-Effekt bewiesen werden.

Siehe auch: Quantelung