zum Directory-modus

Joseph PriestleyZoomA-Z

Biographie

Geboren
13. März 1733 in Fieldhead (Leeds, UK)
Gestorben
06. Februar 1804 in Northumberland (Pennsylvania)

Priestley, Pfarrer und Chemiker, wird gemeinsam mit Carl Scheele die Entdeckung des Sauerstoffs angerechnet. Priestley nannte das von ihm entdeckte Gas „dephlogisierte Luft“. Antoine Lavoisier führte den Begriff Sauerstoff ein. Unser heutiges großes Wissen über die chemische Reaktivität von Sauerstoff kommt von seiner Theorie der Verbrennung.

Im theoretischen Bereich lag Priestleys Fachwissen eher in seinem fragwürdigen Wissen über Theologie als in seinem chemischen Können. An der Phlogistontheorie hielt Priestley dauerhaft fest. Joseph Priestley vereinfachte Experimentaltechniken zur Vorbereitung und Sammlung von Gasen. Mit der 1772 entwickelten pneumatischen Wanne, die Priestley mit Quecksilber anstelle von Wasser füllte, ließen sich hervorragend wasserlösliche Gase isolieren. Dieser Vorgang war vorher nur schwer realisierbar. Am 1. August 1774 erhitzte Priestley mit Hilfe von durch eine Linse gebündelte Sonnenstrahlen, Quecksilberoxid. Ein Gas entstand, das eine Kerze mit starker Flamme brennen lies, grundsätzlich nicht in Wasser löslich war und eine unter Glas eingeschlossene Maus für einige Zeit am Leben hielt.

Priestley, ein Freund von Benjamin Franklin, experimentierte mit Elektrizität bevor er sich in den frühen Jahren der 1770er der Chemie widmete. Zu seinen Entdeckungen zählen die Salzsäure, Lachgas und Schwefeldioxid.

Er war zuerst in Leeds, dann in Birmingham Minister. Seine provokative Sichtweise und Unterstützung der französischen Revolution führten dazu, dass sein Haus und seine Kirche 1791 abgebrannt wurden. Drei Jahre später zog er nach Pennsylvania.

Chronologie

1733Geboren am 13. März in Fieldhead (Leeds, UK)
Daventry Academy
Priestley war Prediger in Leeds und später in Birmingham;
Schulmeister und Privatlehrer in Nantwich;
Lehrer der "schönen" und klassischen Sprache an der neuen Dissenting Academy in Warrington
1804Gestorben am 06. Februar in Northumberland (Pennsylvania)