zum Directory-modus

PrüfstatistikZoomA-Z

Fachgebiet - Analytische Chemie

Die Prüfstatistik beschäftigt sich mit der Parameterschätzung von Grundgesamtheiten und mit dem Vergleich von statistischen Kennzahlen oder Maßzahlen der beschreibenden Statistik sowie mit der Frage, ob sie sich zufällig oder nicht zufällig unterscheiden (Hypothesenprüfung). Statistische Prüfverfahren werden bei der Bewertung von Produkten, Verfahren und Dienstleistungen angewendet und sind damit ein wesentliches Element des Qualitätswesens (Qualitätsstatistik).

Siehe auch: Qualitätsprüfung , Qualitätssicherung

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Berechnungen zur Qualitätssicherung (Applet)Level 230 min.

ChemieAnalytische ChemieChemometrie

Die Lerneinheit enthält ein Rechenprogramm zur Qualitätssicherung (Applet).

Berechnungen zur Qualitätssicherung (Kalibrierung)Level 260 min.

ChemieAnalytische ChemieChemometrie

Die Lerneinheit erläutert die Berechnungen des Rechenprogramms zur Qualitätssicherung am Beispiel der Kalibrierung eines Analysenverfahrens.

Berechnungen zur Qualitätssicherung (Statistik)Level 260 min.

ChemieAnalytische ChemieChemometrie

Diese Lerneinheit beschreibt statistische Grundlagen eines Rechenprogramms zur Qualitätssicherung.