zum Directory-modus

PolymethylpentenZoomA-Z

Abb.1
Strukturelement des Polymethylpenten

Bei Polymethylpenten handelt es sich um einen teilkristallinen Thermoplasten. Es ist ähnlich wie Polypropylen aufgebaut, nur sind die Methyl-Gruppen durch Isobutyl-Gruppen ersetzt.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

KautschukLevel 240 min.

ChemieMakromolekulare ChemiePolymere

Nach DIN 53 501 bezeichnet man unvernetzte, aber vernetzbare Polymere mit gummielastischen Eigenschaften bei Raumtemperatur als Kautschuke. Die Lerneinheit gibt einen Überblick über die historische Entwicklung und stellt die einzelnen Kautschukarten kurz vor.