zum Directory-modus

Polymerelektrolytmembran-BrennstoffzelleZoomA-Z

Fachgebiet - Elektrochemie

Synonyme: Membran-, Protonenaustauschmembran-, Feststoffpolymer-, PEM-Brennstoffzelle Englisch: polymer electrolyte fuel cell, proton exchange membrane fuel cell, solid polymer fuel cellAbkürzungen: PEMFC, PEFC, SPFC

Brennstoffzelle mit protonenleitender Kunststoff-Membran - der Protonen-Austausch-Membran - als Elektrolyt. Die PEM-Brennstoffzelle arbeitet je nach verwendetem Elektrolyten im Temperaturbereich 60°C bis 80°C (Niedertemperatur-PEMFC) oder 130°C bis 200°C (Hochtemperatur-PEMFC). Als Brennstoff dient reiner Wasserstoff. PEM-Brennstoffzellen haben eine hohe Leistungsdichte und einen hohen Wirkungsgrad. Sie eignen sich insbesondere als Antriebsquelle für Automobile.

Mehr dazu auch in dieser Lerneinheit.