zum Directory-modus

PolycarbosilaneZoomA-Z

Polycarbosilane sind Polymere, deren Polymer-Rückgrat ausschließlich aus Kohlenstoff- und Silicium-Atomen aufgebaut ist. An jedem dieser Bausteine hängen zwei weitere Substituenten, z.B. Wasserstoff-Atome, Methyl-Gruppen oder andere organische Gruppierungen. Ein einfaches Beispiel ist Poly(silylen-methylen), das aus alternierenden SiH2 - und CH2 -Einheiten besteht.