zum Directory-modus

PolaritätZoomA-Z

Fachgebiet - Allgemeine Chemie

Bezeichnung für eine Bindung oder Lösung mit polarem Charakter.

Der Begriff der Polarität ist missverständlich, weil er den Schluss nahezulegen scheint, Stoffe mit hohem Dipolmoment verhielten sich als besonders polare Stoffe, was nicht der Fall ist.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Flüssigkeiten: EinführungLevel 145 min.

ChemieAllgemeine ChemieFlüssigkeiten

In Feststoffen haben Teilchen feste Plätze. Es überwiegen starke Anziehungskräfte. Gase besitzen keine räumliche Ordnung. Die Teilchen im Gas haben, aufgrund sehr geringer Kräfte, freie Beweglichkeit. Flüssigkeiten sind eine Zwischenform. Ihre Teilchen besitzen keine festen Plätze, doch sind die zwischenmolekularen Kräfte noch so stark, dass die Anziehungskräfte überwiegen.

LösungenLevel 240 min.

ChemieAllgemeine ChemieFlüssigkeiten

In der Lerneinheit wird auf den Begriff der Lösung eingegangen.