zum Directory-modus

Jean-Louis PoiseuilleZoomA-Z

Biographie

Geboren
22. April 1799 in Paris
Gestorben
25. Dezember 1869 in Paris

Poiseuille erforschte unter anderem die Strömung des Blutes durch die Gefäße. Er bemerkte, dass die Durchflussgeschwindigkeit von Flüssigkeiten von Länge und Durchmesser der Blutgefäße sowie vom Druckunterschied abhängig sind. 1848 formulierte er das (von Gotthilf Hagen 1839 entdeckte) Hagen-Poiseuille'sche Gesetz, das die Durchflussgeschwindigkeit von Flüssigkeiten durch enge Röhren beschreibt. Nach ihm ist auch die Poiseuille-Hartmann-Strömung von elektrisch leitfähigen Medien benannt. Außerdem entwickelte er eine verbesserte Methode der Blutdruckmessung.

Chronologie

1799Geboren am 22. April in Paris
Studium der Medizin an der Ecole Polytechnique in Paris
1828Promotion
Arzt in Paris
1869Gestorben am 25. Dezember in Paris