zum Directory-modus

PhotolumineszenzZoomA-Z

Bei der Photolumineszenz werden die Elektronen in einem Messobjekt (z.B. Solarzelle, Halbleiter) durch einen Laserstrahl in einen höheren Energiezustand angeregt. Die generierten Ladungsträger rekombinieren zum Teil unter Aussendung von Licht.

Siehe auch: Elektrolumineszenz