zum Directory-modus

PharmakokinetikZoomA-Z

Fachgebiet - Pharmazie

Der von Pharmakon und Kinetik abgeleitete Begriff Pharmakokinetik beschreibt ein Teilgebiet der Pharmazie und Pharmakologie, das sich mit dem quantitativen Verhalten von Arzneimitteln im Organismus beschäftigt. Dazu zählen alle Prozesse, denen ein Wirkstoff im Körper unterliegt, angefangen von der Freisetzung, über die Aufnahme, die Verteilung und dem Metabolismus bis zur Ausscheidung. Diese Prozesse fasst der Begriff LADME zusammen (englisch für Liberation, Absorption, Distribution, Metabolism, Excretion). Unterschiedliche endogene Faktoren wie beispielsweise Alter und Erkrankungen sowie exogene Faktoren wie Alkoholkonsum und Stress beeinflussen das Schicksal eines Wirkstoffes im Organismus. Die Pharmakokinetik gibt Aufschluss über die Wirksamkeit eines Arzneistoffes in den unterschiedlichen Organen, über die gebildeten Metabolite und deren Toxizität und hilft dabei, die geeignete Dosis, das Dosierungsschema und die Applikationsform eines Arzneistoffes zu ermitteln.

Siehe auch: Pharmakodynamik

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Konzept der LeitstrukturLevel 260 min.

PharmaziePharmazeutische ChemieWirkstoffdesign

Die Suche nach neuen Wirkstoffen orientiert sich an den so genannten Leitstrukturen. Dieser Begriff bezeichnet den zwei- und dreidimensionalen Aufbau von Stoffen, die bereits einige der gewünschten Eigenschaften besitzen, aber andere vermissen lassen. Die meisten Leitstrukturen ergaben sich aus pflanzlichen, tierischen, mikrobiellen und körpereigenen Naturstoffen wie z.B. Neurotransmittern und Hormonen, wobei nur wenige der Vorlagen selbst als Arzneien zum Einsatz kommen. Eine ständig anwachsende Gruppe von Leitstrukturen wurde jedoch auch aus synthetischen Substanzen entwickelt, die klassisch in Tierversuchen auf biologische Wirksamkeit getestet wurden. Heute steht hierzu ein vollautomatisiertes Screening in Zellkulturen sowie molekularen Testsystemen zur Verfügung (High-Troughput-Screening, HTS).

Kompartiment-ModelleLevel 220 min.

ChemiePhysikalische ChemieKinetik

Beschreibung der Kompartiment-Modelle und Vergleich verschiedener Arzneimittelverabreichungen