zum Directory-modus

PeroxodischwefelsäureZoomA-Z

Fachgebiet - Anorganische Chemie

Mouse

Peroxodischwefelsäure, H2S2O8, entsteht bei der Elektrolyse von konzentrierter Schwefelsäure, H2SO4, an Platin-Elektroden bei hohen Stromdichten. Sie ist ein starkes Oxidationsmittel und zerfällt im Wasser in H2SO4 und H2SO5.

Die Salze, Peroxodisulfate, sind in Lösung stabil und vermögen Mn2+ in Gegenwart von Ag+ zum MnO4 zu oxidieren.

Siehe auch: Thioschweflige Säure , Dithionsäure , Dithionige Säure , Peroxoschwefelsäure , Sulfoxylsäure , Schweflige Säure , Schwefelsäure , Thioschwefelsäure , Dischweflige Säure , Dischwefelsäure