zum Directory-modus

Periodensystem der ElementeZoomA-Z

Fachgebiet - Allgemeine Chemie

Kurzform für periodisches System der chemischen Elemente. Auch Periodensystem oder PSE. Tabellarische Übersicht der chemischen Elemente, die in ihrer heutigen Form im Wesentlichen auf das 1869 unabhängig voneinander von D. Mendelejew und J. L. Meyer vorgestellte System zurückgeht. Das ursprüngliche (aber in bestimmten Fällen zu Diskrepanzen führende) Ordnungsprinzip war die Anordnung der Elemente nach zunehmender Atommasse, dies wurde später korrigiert. Grundlage ist seither die steigende Kernladungszahl (= Ordnungszahl).

Im Periodensystem sind die chemischen Elemente in der Reihenfolge ihrer Ordnungs- bzw. Kernladungszahlen in (horizontalen) Zeilen (Perioden) angeordnet. Mit diesem System soll der Zusammenhang zwischen den Eigenschaften der Elemente und ihrer Atomstruktur wiedergegeben werden. Danach kehren bestimmte Eigenschaftsmerkmale, wie z.B. Metallcharakter, Atom- und Ionenradius, Ionisierungsenergie, Elektronenaffinität oder Elektronegativität, periodisch wieder. Anhand dieser Merkmale lassen sich die Elemente mit ähnlichen chemischen und physikalischen Eigenschaften zu (vertikalen) Gruppen (z.B. Alkalimetalle, Halogene, Edelgase) zusammenfassen.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Elemente des PeriodensystemsLevel 130 min.

ChemieAllgemeine ChemiePeriodensystem

Diese Lerneinheit beinhaltet die wichtigsten Daten der Elemente des Periodensystems.

Historische PeriodensystemeLevel 130 min.

ChemieAllgemeine ChemiePeriodensystem

Das Periodensystem der Elemente ist das wichtigste Ordnungsprinzip der Chemie. Die Wurzeln unseres heute gebräuchlichen Systems gehen auf Erkenntnisse von Chemikern Anfang des 19. Jhd. zurück.

Periodizität von Eigenschaften - AtomradienLevel 130 min.

ChemieAllgemeine ChemiePeriodensystem

Mit der periodischen Änderung der Elektronenkonfigurationen der Elemente und der daraus resultierenden Zuordnung zu den Gruppen des PSE ändern sich auch eine Reihe von Atomeigenschaften. Von besonderer Bedeutung für die Bildung von Verbindungen sind hierbei Atom- und Ionenradien sowie Ionisierungsenergien und Elektronenaffinitäten.

PeriodensystemLevel 120 min.

ChemieAllgemeine ChemiePeriodensystem

In dieser Lerneinheit wird der Aufbau des Periodensystems der chemischen Elemente erläutert.

Halogene: Eine EinführungLevel 140 min.

ChemieAnorganische ChemieChemie der Elemente

Diese Lerneinheit beschreibt die allgemeinen Eigenschaften der Halogene.

Einteilung des PeriodensystemsLevel 130 min.

ChemieAllgemeine ChemiePeriodensystem

Es wird die Einteilung des Periodensystems und dabei auftretende Besonderheiten betrachtet.

Erdalkalimetalle - GruppenübersichtLevel 120 min.

ChemieAnorganische ChemieChemie der Elemente

Diese Lerneinheit gibt einen Überblick über die Erdalkalimetalle einschließlich wichtiger physikalischer und chemischer Eigenschaften.

IodLevel 140 min.

ChemieAnorganische ChemieVerbindungsbibliothek

Diese Lerneinheit informiert über die Stoffeigenschaften von Iod sowie über die Darstellung des Elements und seine Reaktivität. Informationen über Toxikologie und Arbeitsschutz werden angeboten.

Aufbauprinzip des PeriodensystemsLevel 145 min.

ChemieAllgemeine ChemiePeriodensystem

Wie ist das Periodensystem aufgebaut? Welche Kriterien stecken hinter dem Aufbau? Wolfgang Pauli konnte als erster das Prinzip in Worte fassen und beweisen.

Bor-Gruppe - GruppenübersichtLevel 130 min.

ChemieAnorganische ChemieChemie der Elemente

Diese Lerneinheit gibt einen Überblick über die Elemente der Bor-Gruppe einschließlich wichtiger physikalischer und chemischer Eigenschaften.

Alkalimetalle – GruppenübersichtLevel 130 min.

ChemieAnorganische ChemieChemie der Elemente

Diese Lerneinheit gibt einen Überblick über die Alkalimetalle einschließlich wichtiger physikalischer und chemischer Eigenschaften.

ChalkogeneLevel 130 min.

ChemieAnorganische ChemieChemie der Elemente

Diese Lerneinheit beschreibt die allgemeinen Eigenschaften, Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Elemente der VI Hauptgruppe (Chalkogene).

Darstellungsform des PeriodensystemsLevel 130 min.

ChemieAllgemeine ChemiePeriodensystem

Das Periodensystem ist eines der wichtigsten Werkzeuge des Chemikers. Es verschafft einen Überblick über die chemischen Elemente. Als Ordnungsprinzip dienen einerseits physikalische und chemische Ähnlichkeiten der Elemente, andererseits deren Kernladungszahlen. Heute wird hauptsächlich die Langform des Periodensystems genutzt.

Mehr-Elektronen-Atom: Hamilton-OperatorLevel 245 min.

ChemieTheoretische ChemieMehr-Elektronen-Atom

Ausgehend vom Hamilton-Operator für Mehr-Elektronen-Atome bzw. Moleküle wird die Born-Oppenheimer-Näherung eingeführt und die elektronische Schrödinger-Gleichung erhalten. Schließlich werden wichtige Grundlagen der quantenmechanischen Behandlung der Atome behandelt, nämlich Elektronenspin, Elektronenkonfiguration, Termsymbolik und die Einteilung in innere und äußere Elektronen.

Elemente des Periodensystems für MedizinerLevel 145 min.

ChemieAnorganische ChemieChemie der Elemente

In dieser Lerneinheit werden die biochemisch, physiologisch und medizinisch wichtigsten Elemente vorgestellt.

Periodensystem der ElementeLevel 145 min.

ChemieAllgemeine ChemiePeriodensystem

In dieser Lerneinheit sind verschiedene animierte Periodensyteme zusammengefasst. Im hinteren Teil kann mit Hilfe einiger Spiele das Wissen gefestigt werden.

Chemie für Mediziner: PeriodensystemLevel 130 min.

ChemieAnorganische ChemieChemie der Elemente

In diesem Kapitel wird der Aufbau des Periodensystems der chemischen Elemente erarbeitet. Dabei werden die biochemisch, physiologisch und medizinisch wichtigsten Elemente vorgestellt.