zum Directory-modus

Fachgebiet - Analytische Biochemie, Gentechnik

PCR ist die Abkürzung für polymerase chain reaction (deutsch Polymerase-Kettenreaktion), einem in vitro-Verfahren zur Vermehrung von DNA.

Siehe auch: Polymerase-Kettenreaktion

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Praktikum 5: Inverse PCR - Deletion von GenabschnittenLevel 160 min.

BiochemieArbeitsmethodenGentechnisches Praktikum

Diese Lerneinheit erklärt, wie sich mit Hilfe der PCR eine Deletion in einem DNA-Molekül erzeugt wird. Versuchsdetails wie die Reinigung der Oligonucleotid-Primer, die Durchführung der PCR mit anschließender Gelelektrophorese und die weitere Verwendung dieses PCR-Produktes für Ligation und Transformation werden im Detail erläutert.