zum Directory-modus

ParabelZoomA-Z

Fachgebiet - Mathematik

Eine Parabel ist in der Mathematik eine ebene Kurve und kann durch den Schnitt eines Kegels mit einer Ebene, welche parallel zu einer Geraden auf der schrägen Oberfläche des Kegels liegt, gebildet werden (Kegelschnitt).

Eine Parabel wird durch die Menge aller Punkte in einer Ebene gebildet, die von einem festen Punkt (Brennpunkt) und einer Geraden dieser Ebene (Leitlinie) den gleichen Abstand haben.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Quadratische Formen und KegelschnitteLevel 130 min.

MathematikFunktionenFunktionen mehrerer Variabler

Kreise, Ellipsen, Hyperbeln, Parabeln und Geraden haben viele praktische Anwendungen, z.B. bei Trajektorien in der Mechanik.

PolynomfunktionenLevel 120 min.

MathematikFunktionenElementare Funktionen

Polynomfunktionen gehören zu den gebräuchlichsten Funktionen in der Naturwissenschaft. Insbesondere lassen sich physikalischen Größen sehr häufig durch lineare und quadratische Beziehungen beschreiben. Gegenstand dieser Lerneinheit sind die Eigenschaften von Polynomfunktionen und die Darstellungsformen von linearen und quadratischen Funktion. Ferner werden Potenz- und Wurzelfunktionen behandelt.