zum Directory-modus

OrtsdarstellungZoomA-Z

Fachgebiet - Quantenphysik

In der Ortsdarstellung wird eine Funktion f, oder ein Operator F^ in Abhängigkeit von den (verallgemeinerten) Ortskoordinaten qi

f=f(q1,,qn)F^=F^(q1,,qn)

dargestellt.

Dazu adäquat ist die Impulsdarstellung

f=g(p1,,pn)F^=G^(p1,,pn)

in Abhängigkeit von den (verallgemeinerten) Impulsen pi.

Beispiel:

In der Ortsdarstellung ist der Operator der Ortskoordinate x^=x die Koordinate selbst und die Darstellung des Impulsoperators lautet p^=iddx.

In der Impulsdarstellung lauten die entsprechenden Darstellungen p^=p und x^=iddp.