zum Directory-modus

multivariate DatenanalyseZoomA-Z

Fachgebiet - Statistik

Bei der multivariaten Datenauswertung werden mehrere Komponenten einer Probe getrennt über verschiedene Detektoren (Sensoren) erfasst und ausgewertet. Hierbei finden unterschiedliche Empfindlichkeiten der Sensoren für verschiedene Stoffe sowie deren gegenseitige Einflussnahme Berücksichtigung.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Multivariate Datenanalyse - MethodenLevel 130 min.

ChemieAnalytische ChemieChemometrie

Als Methoden der Datenauswertung werden statistische Auswerteverfahren und neuronale Netze vorgestellt.

Multivariate Datenanalyse - HauptkomponentenanalyseLevel 120 min.

ChemieAnalytische ChemieChemometrie

Multivariate Datenanalyse; Hauptkomponentenanalyse am Bsp. von Sensoren

Multivariate Datenanalyse - DatenvorverarbeitungLevel 220 min.

ChemieAnalytische ChemieChemometrie

Die Multivariate Datenanalyse - Datenvorverarbeitung wird am Beispiel von Sensoren erklärt.

Multivariate Datenanalyse - Multiple Lineare RegressionLevel 120 min.

ChemieAnalytische ChemieChemometrie

Multivariate Datenanalyse - Multiple Lineare Regression am Beispiel der Sensorik

Multivariate Datenanalyse am Beispiel von SensorenLevel 120 min.

ChemieAnalytische ChemieChemometrie

Einführung in die multivariate Datenanalyse am Beispiel von Sensoren; Einführung und Übersicht; Erklärung über graphische Darstellungen

Multivariate Datenanalyse - HauptkomponentenregressionLevel 115 min.

ChemieAnalytische ChemieChemometrie

Einführung in die Multivariate Datenanalyse - Hauptkomponentenregression

Allgemeine Multivariate DatenanalyseLevel 340 min.

ChemieAnalytische ChemieChemometrie

Lineare und nichtlineare Regression, Kurvenfit, Mustererkennung, Clusteranalyse, multilineare Regression.