zum Directory-modus

mittlere VerweilzeitZoomA-Z

Fachgebiet - Technische Chemie

Die effektive mittlere Aufenthaltszeit einer gasförmigen, flüssigen oder festen Phase in einem kontinuierlich durchströmten Apparat errechnet sich als integraler Mittelwert aus der Verweilzeit-Verteilungsfunktion. Sie ist nur dann mit der hydraulischen Verweilzeit identisch, wenn sich die Dichte innerhalb des betrachteten Apparats nicht ändert und bei dispersen Systemen eine homogene Verteilung vorliegt.