zum Directory-modus

Methylen-GruppeZoomA-Z

Fachgebiet - Organische Chemie

Methylen ist eine allgemeine und mehrdeutige Bezeichnung für die zweiwertige Atom-Gruppierung -CH2-. "Methylen-Gruppe" steht hauptsächlich für das Glied einer Kette (z.B. Hexamethylen-) bzw. eines Rings (z.B. Trimethylenimin), eine Brücke (Endomethylen) oder für die Verbindung mit einem doppelt gebundenen Substituenten (=CH2, heute bevorzugt Methyliden).

Die radikalische und sehr reaktive Spezies H2C| wird als Methylen, Methandiyl oder Methylcarben bezeichnet.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Reduktion von Carbonyl-Gruppen zu Methylen-GruppenLevel 220 min.

ChemieOrganische ChemieReduktionsreaktionen

Diese Lerneinheit beschreibt die Reduktion von Carbonyl-Gruppen zu Methylen-Gruppen. Dabei werden die Clemmensen-Reduktion und die Wolff-Kishner-Reduktion vorgestellt.

Oxidation einer Methylen-Gruppe zu einer Carbonyl-GruppeLevel 220 min.

ChemieOrganische ChemieOxidationsreaktionen

In dieser Lerneinheit wird auf die Oxidation einer Methylen-Gruppe zur Carbonyl-Gruppe eingegangen, dabei wird die Bedeutung der Synthese von Acetophenon hervorgehoben.