zum Directory-modus

metastabiles SystemZoomA-Z

Fachgebiet - Thermodynamik

Ein System ist im thermodynamischen Sinne stabil, wenn die Gibbs-Energie ΔG der betrachteten Änderung positiv ist.

ABΔG=GBGA>0

Eine chemische Reaktion oder Phasenumwandlung würde dann in die angegebene Richtung nicht verlaufen.

Ein System ist im thermodynamischen Sinne instabil, wenn die Gibbs-Energie der betrachteten Änderung negativ ist.

BAΔG=GAGB<0

Eine chemische Reaktion oder Phasenumwandlung würde dann in die angegebene Richtung verlaufen.

Ein System ist im thermodynamischen Sinne metastabil, wenn die Gibbs-Energie der betrachteten Änderung negativ ist und die zur Änderung notwendige Energie (Aktivierungsenergie EA) sehr groß ist.

BAΔG=GAGB<0undEAsehr groß

Die Geschwindigkeit der Änderung ohne Energie (Aktivierungsenergie) ist dann sehr, sehr klein bis praktisch null.