zum Directory-modus

MehrfachspaltZoomA-Z

Fachgebiet - Physik, Optik

Bei der Beugung am Mehrfachspalt sind die beugenden Öffnungen zwei (Doppelspalt) oder mehrere feine Spalte konstanter Breite a und einem bestimmten Abstand g in einem undurchlässigen Schirm.

Das durch das Zusammenwirken der einzelnen Spalte erzeugte Interferenzbild überlagert das Interferenzbild des Einfachspaltes. Der Mehrfachspalt erzeugt also das gleiche Bild wie der Einzelspalt, nur überlagert sich ein neues Muster, das viel feiner ist und durch das Zusammenwirken der einzelnen Spalte erzeugt wird.

Abb.1
Intensitätsverteilung bei einem Dreifachspalt

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Der MehrfachspaltLevel 120 min.

PhysikOptikWellenoptik

In dieser Lerneinheit geht es darum, die Interferenz als wichtiges Charakteristikum von Lichtwellen kennen zu lernen. Besprochen wird hier die Mehrstrahlinterferenz am optischen Gitter.

Interferenz von Lichtwellen - Multiple Select TestLevel 130 min.

PhysikOptikWellenoptik

Dieser Multiple-Select-Test bildet das Ende des dreiteiligen Lerneinheitenzyklus zur Interferenz von Licht.