zum Directory-modus

MassenwirkungsgesetzZoomA-Z

Fachgebiet - Allgemeine Chemie, Thermodynamik

Das Massenwirkungsgesetz (MWG) wurde 1867 empirisch, d.h. experimentell auf Grund einer Vielzahl von Versuchen durch Guldenberg und Waage gefunden.

Die Konzentrationen der Produkte erscheinen im Zähler, die der Ausgangsstoffe im Nenner, die stöchiometrischen Faktoren als Exponenten.

aA+bBcC+dDK=[C]c[D]d[A]a[B]b

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Chemisches GleichgewichtLevel 130 min.

ChemieAllgemeine ChemieThermodynamik

Einführung in das Chemische Gleichgewicht und das Massenwirkungsgesetz.

Prinzip vom kleinsten ZwangLevel 145 min.

ChemieAllgemeine ChemieThermodynamik

Das Prinzip des kleinsten Zwanges (Le Chatelier) wird erläutert.

LöslichkeitsproduktLevel 145 min.

ChemieAllgemeine ChemieThermodynamik

Beschreibung des Löslichkeitsproduktes an verschiedenen Beispielen.

ReaktionskinetikLevel 120 min.

ChemieAllgemeine ChemieReaktionskinetik

Einführung in die Reaktionskinetik.