zum Directory-modus

MassenspektrumZoomA-Z

Fachgebiet - Spektroskopie

Zur Aufnahme eines Massenspektrums mit einem Massenspektrometer wird vom Detektor die Intensität der Ionen in Abhängigkeit vom Masse/Ladungsverhältnis registriert. Dieses Massenspektrum kann in Form einer Tabelle angegeben werden. Übersichtlicher ist die Darstellung in grafischer Form. Dabei wird auf der Ordinate die relative Intensität der Ionen und auf der Abszisse das Masse/Ladungsverhältnis dargestellt. Die absolute Intensität wird meist nur als Zahl für den intensivsten Peak angegeben.

Siehe auch: Massenspektrometer , Massenspektrometrie

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Massenspektrometrie - kompaktLevel 120 min.

ChemieAnalytische ChemieMassenspektrometrie

Es wird ein Überblick über die Massenspektrometrie als Methode der Instrumentellen Analytik gegeben. Der Schwerpunkt liegt auf dem prinzipiellen Aufbau eines Massenspektrometers. Das Funktionsprinzip der einzelnen Bauteile wird kurz beschrieben.

Übungen zur MultispektroskopieLevel 1je nach Aufgabe variabel min.

ChemieAnalytische Chemie

Die ChemgaCrew freut sich, ihren Nutzern ein Übungsprogramm zur Multispektroskopie im Rahmen der ChemgaPedia anbieten zu können, welches an der Universität Nizza entwickelt wurde. Damit kann die kombinierte Spektrenauswertung zur Identifizierung Organischer Substanzen an 100 Beispielen trainiert werden.

Massenspektrum - EinleitungLevel 220 min.

ChemieAnalytische ChemieMassenspektrometrie

Die Daten, die ein Massenspektrometer liefert, werden meist in einem Strichspektrum dargestellt. Es wird erklärt, welche Messwerte einfließen und wie die wichtigsten Signale bezeichnet werden. [Stand: September 2012]