zum Directory-modus

Andreas Sigismund MarggrafZoomA-Z

Biographie

Geboren
03. März 1709 in Berlin
Gestorben
07. August 1782 in Berlin

Marggraf leistete mit seiner Entdeckung des Zuckergehaltes der Runkelrübe 1747 einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Zuckerindustrie. Anhand von umfangreichen Untersuchungen mit Phosphor entdeckte er unter anderem die Unterscheidbarkeit der Elemente Natrium und Kalium durch Flammenfärbung beim Verbrennen.

Chronologie

1709Geboren am 03. März in Berlin
Studium der Medizin in Halle, der Chemie und Physik in Strasbourg, der Metallurgie in Freiburg
1735 - 1738 Rückkehr nach Berlin und Arbeit in der väterlichen Apotheke "Zum goldenen Bären".
1738 Mitglied der Akademie der Wissenschaften
1747 entdeckt den Zuckergehalt der Runkelrübe
1753 Leiter des chemischen Labors der Akademie der Wissenschaften
1760 Direktor der Physikalisch-Mathematischen Klasse der Königlichen Akademie der Wissenschaften
1782Gestorben am 07. August in Berlin