zum Directory-modus

LiquorZoomA-Z

Fachgebiet - Physiologie

Liquor - Kurzform für Liquor cerebrospinalis, Gehirn-Rückenmark-Flüssigkeit; klare, farblose, eiweißarme und fast zellfreie Flüssigkeit, die das zentrale Nervensystem gegen Stoß und Druck von außen sowie Temperaturschwankungen schützt. Befindet sich in den Hirnventrikeln und im Subarachnoidalraum (außerer Liquorraum).