zum Directory-modus

Lindlar-KatalysatorZoomA-Z

Fachgebiet - Technische Chemie, Organische Chemie

Nach H. Lindlar benannter Katalysator zur stereospezifischen Hydrierung von Alkinen zu cis-Alkenen. Als Katalysator dient dabei Palladium auf Bariumsulfat oder Calciumcarbonat als Träger. Zur Verhinderung der vollständigen Hydrierung zum Alkan wird die Reaktivität des Katalysators durch Katalysatorgifte wie Blei(II)-oxid oder Blei(II)-acetat / Chinolin herabgesetzt.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Trans- und cis-Hydrierung von AlkinenLevel 210 min.

ChemieOrganische ChemieAlkine

Die Lerneinheit beschreibt die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Erzeugung von trans- bzw. cis-Alkenen aus Alkinen.

Hydrierung von Alkinen mit dem Lindlar-KatalysatorLevel 220 min.

ChemieOrganische ChemieReduktionsreaktionen

Diese Lerneinheit beschreibt die Hydrierung von Alkinen mit dem Lindlar-Katalysator. Dabei wird auf den Katalysator eingegangen und die Stereochemie dargestellt.