zum Directory-modus

Fachgebiet - Biochemie, Gentechnik

lacZ ist das für die β-Galactosidase codierende Gen aus dem Lactose-Operon von Escherichia coli. Das Genprodukt spaltet das Disaccharid Lactose in seine Bestandteile Glucose und Galactose.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Gentechnische MethodenLevel 280 min.

BiochemieArbeitsmethodenGentechnische Verfahren

Einführung in die Molekularbiologie und ihre Methoden

Praktikum 6: LacZ-TestLevel 290 min.

BiochemieArbeitsmethodenGentechnisches Praktikum

Durchführung eines LacZ-Tests