zum Directory-modus

KriechexperimentZoomA-Z

Fachgebiet - Makromolekulare Chemie

Bei einem Kriechexperiment zeigt sich das viskoelastische Verhalten vieler Polymere. Eine sprunghaft angelegte Spannnung wird durch den Beitrag der Viskosität gedämpft und führt dazu, dass sich eine Dehnung langsam einstellt. Nach Aufgabe einer definierten Kraft wird die resultierende Deformation als Funktion von Zeit und Temperatur betrachtet.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Werkstoffprüfung: Mechanische Eigenschaften von PolymerenLevel 240 min.

ChemieMakromolekulare ChemiePolymereigenschaften

Verschiedene Modelle beschreiben die mechanischen Eigenschaften von Polymeren. Zu den Prüfmethoden gehören Zugversuche, Härteprüfung und Schlagbiegversuche. Modul-Temperatur-Kurven ermöglichen die Unterscheidung von Thermoplasten, Elastomeren und Duromeren.