zum Directory-modus

KorrosionsschutzZoomA-Z

Fachgebiet - Allgemeine Chemie

Als Korrosionsschutz werden alle Maßnahmen bezeichnet, die das Ziel haben, Korrosionsschäden zu vermeiden. Dabei unterscheidet man passiven und aktiven Korrosionsschutz. Beim passiven Korrosionsschutz werden Werkstoff und korrosives Mittel durch Überzüge, Schutzschichten, Folien und dergleichen voneinander getrennt. Im Gegensatz dazu versucht man beim aktiven Korrosionsschutz, in die chemische bzw. elektrochemische Reaktion selbst einzugreifen. Dies kann sich auf den Werkstoff, das korrosive Material und auf die Korrosionsreaktion erstrecken.

Beispielsweise werden beim passiven Korrosionsschutz von Metallen spezifische Oberflächenschutzschichten aufgebracht (Eloxieren, Phosphatieren, Emaillieren, Verzinnen, Verkupfern u.ä.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

KorrosionLevel 145 min.

ChemieAllgemeine ChemieElektrochemie

Einführung in den Themenbereicht Korrosion und Korrosionsschutz.