zum Directory-modus

KonkurrenzreaktionZoomA-Z

Fachgebiet - Organische Chemie, Reaktionskinetik

Auch Parallelreaktion, Simultanreaktion.

Typ einer komplexen chemischen Reaktion, bei der zwei oder mehrere Edukte um andere Ausgangssubstanzen miteinander konkurrieren, so dass neben den Hauptprodukten weitere (häufig unerwünschte) Nebenprodukte entstehen.

A+BP1+P2-HauptprodukteA+CP3-Nebenprodukt 1A+DP4-Nebenprodukt 2

Auch der gleichzeitige Angriff eines Reaktanten an zwei oder mehreren Positionen eines anderen Edukts oder der simultane Abbau eines Ausgangsstoffes zu verschiedenen Produkten stellen jeweils Konkurrenzreaktionen dar.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Eliminierungen: Einführung und MechanismenLevel 140 min.

ChemieOrganische ChemieEliminierung

Diese Lerneinheit gibt einen Überblick über die Eliminierungen. Die Mechanismen der E1- und E2-Eliminierung werden mit 3D-Modellen erläutert. Dabei wird auch auf Konkurrenzreaktionen und die Beeinflussung des Reaktionsverlaufes eingegangen.