zum Directory-modus

KohlenstoffZoomA-Z

Fachgebiet - Allgemeine Chemie, Anorganische Chemie

Der Kohlenstoff ist ein chemisches Element. Sein Name leitet sich vom lateinischen carbo für "Kohle" ab. Die Kombination aus mittlerer Elektronegativität und Atomgröße führt dazu, dass Kohlenstoff starke, stabile Bindungen mit sich selbst eingehen kann. Es bilden sich lange, eventuell verzweigte Ketten oder Ringe, die wiederum Mehrfachbindungen enthalten können. Diese Eigenschaft führt zu einer Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten und ermöglicht so die fast unendliche Fülle von organischen Verbindungen. Chemisches Symbol C, nichtmetallisches Element, Ordnungszahl 6, Atomgewicht 12,0115, natürliche Isotope: C12 (98,90 %) und C13 (1,10 %). Das Nuklid C12 mit der Masse 12,00000 wurde 1962 zum Standard für die Festlegung der Atomgewichte gemacht.

Siehe auch: Diamant , Graphit , Fullerene

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Einführung in die Organische ChemieLevel 115 min.

ChemieOrganische ChemieGrundlagen

Kurze Einführung zum Begriff Organische Chemie und der Besonderheit des Elements Kohlenstoff.

Eigenschaften der AlkaneLevel 120 min.

ChemieOrganische ChemieAlkane

Diese Lerneinheit zeigt die physikalischen Eigenschaften der Alkane auf und erläutert die Darstellungsmöglichkeiten und die Reaktionen von Alkanen.