zum Directory-modus

KohärenzlängeZoomA-Z

Fachgebiet - Physik, Optik

Die Kohärenzlänge wird durch die begrenzte Länge der Wellenzüge bestimmt. Sollen sich zwei Wellenzüge überlagern, darf der Unterschied im Laufweg der beiden Wellen nur so groß sein, dass die beiden Wellenzüge am Beobachtungsort noch aufeinander treffen.

Laserstrahlung ist kohärentes Licht. Das Licht der Sonne oder eines Glühdrahtes ist inkohärent.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Kohärenz - wichtige Voraussetzung für die Interferenz von LichtwellenLevel 245 min.

PhysikOptikWellenoptik

In dieser Lerneinheit geht es darum, die Kohärenz als unverzichtbare Bedingung für die Beobachtung von Interferenzerscheinungen bei Lichtwellen vorzustellen. Erläutert werden die räumliche und die zeitliche Kohärenz als Beispiele partieller Kohärenz eines Wellenfeldes. Verschiedene Methoden zur Erlangung kohärenten Lichtes (Laser, Strahleinengung, Strahlaufspaltung) werden vorgestellt.