zum Directory-modus

Morris Selig KharaschZoomA-Z

Biographie

Geboren
24. August 1895 in Kremenec (Ukraine)
Gestorben
09. Oktober 1957 in Kopenhagen

Kharasch bewies, dass sich bei der Addition von Bromwasserstoff an 1-Brompropen in Abwesenheit von Sauerstoff 1,2-Dibrompropan bildet. Bei Anwesenheit von Sauerstoff bzw. Peroxiden verläuft die Reaktion jedoch radikalisch und es bildet sich das 1,3-Dibrompropan. Der Effekt wird Peroxideffekt nach Kharasch genannt.

Chronologie

1895Geboren am 24. August in Kremenec (Ukraine)
1913Studium an der Universität Chicago
1917Bachelor of Science
1919DPh
1922Professor an der Universität Maryland
1928außerordentlicher Professor an der Universität Chicago
1935Professor an der Universität Chicago
1957Leiter des Instituts für Organische Chemie an der Universität Chicago
1957Gestorben am 09. Oktober in Kopenhagen