zum Directory-modus

KettenwachstumsreaktionZoomA-Z

Fachgebiet - Makromolekulare Chemie

Im Reaktionssystem der Polymerisation ist die Kettenwachstumsreaktion, auch einfach Wachstum genannt, die Addition eines Monomermoleküls an ein aktives Polymermolekül. Dadurch verlängert sich das aktive Polymermolekül bei jedem Wachstumsschritt um eine Monomereinheit.

Kettenwachstumsreaktionen laufen sowohl bei radikalischen, ionischen als auch bei durch Übergangsmetallkomplexe katalysierten Polymerisationen ab. Im Falle der radikalischen Polymerisation ist das aktive Polymermolekül ein Radikal, und die Kettenwachstumsreaktion kann allgemein formuliert werden als:

RMn + MRMn+1