zum Directory-modus

KernreaktionZoomA-Z

Fachgebiet - Kernphysik

Eine Kernreaktion ist eine Kernumwandlung, die durch äußere Einwirkung (z.B. durch den Zusammenstoß mit Photonen, Elektronen, Neutronen ...) ausgelöst wird. 1919 wurde die erste Kernumwandlung von Rutherford beobachtet.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Kernreaktionen versus chemische ReaktionenLevel 15 min.

ChemieAllgemeine ChemieAtombau

Tabellarische Gegenüberstellung von Kernreaktion und chemischer Reaktion.

RadioaktivitätLevel 145 min.

ChemieAllgemeine ChemieAtombau

Schwere Atomkerne haben die Eigenschaft, unter Aussendung von Strahlung, zu zerfallen. Sie sind radioaktiv. Neben dem soeben beschriebenen natürlichen Zerfall, können Kerne auch beim Zusammenstoß mit anderen Teilchen zerfallen. Diese Lerneinheit bietet eine Einführung in das Thema Radioaktivität und radioaktive Strahlung.