zum Directory-modus

Karnaugh-DiagrammZoomA-Z

Fachgebiet - Mathematik, Elektrotechnik

Das Karnaugh-Diagramm (auch Karnaugh-Veitch-Diagramm) wurde von Edward W. Veitch (1952) entworfen und zu seiner heutigen Form von Maurice Karnaugh (1953) weiterentwickelt. Ziel ist die einfache und übersichtliche Darstellung Boole'scher Funktionen.

Ein Karnaugh-Diagramm für eine Boole'sche Funktion mit n Eingangsvariablen besteht 2n aus Feldern, die an den Rändern mit den Variablen in einfacher (A) und negierter Form (A¯) beschriftet werden. Der Inhalt der Felder ist das Ergebnis der Funktion für die entsprechenden Eingangswerte (Minterm).

Tab.1
Karnaugh-Diagramm
A A¯ A A¯
B 1011
B¯ 0011
C CC¯ C¯

Beispiel: Karnaugh-Diagramm für die Funktion f(A,B,C)=(AB)C¯

Siehe auch: Primimplikant , Wahrheitstabelle