zum Directory-modus

künstliche IntelligenzZoomA-Z

Fachgebiet - Informatik

Unter dem Begriff der künstlichen Intelligenz wird im weitesten Sinne die Fähigkeit einer Maschine verstanden, die Funktionen des menschlichen Denkens nachzuahmen. Die Möglichkeit, eine derartige Maschine zu entwickeln, faszinierte die Menschheit seit langer Zeit. Mit der fortschreitenden Entwicklung der modernen Wissenschaft hat die Forschung zwei Hauptrichtungen eingeschlagen: die psychologische und physiologische Erforschung der Natur des menschlichen Denkens und die technologische Entwicklung immer leistungsfähigerer Computersysteme.

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Neuronale Netze - EinführungLevel 245 min.

ChemieAnalytische ChemieChemometrie

Neuronale Netze: Einführung und Geschichte