zum Directory-modus

InjektionZoomA-Z

Das Wort Injektion bedeutet Einspritzung und bezeichnet in der Technik das Einbringen einer Flüssigkeit mittels Überdruck durch eine Düse/Ventil.

Fachgebiet - Analytische Chemie

In der Chromatographie wird die Probe durch eine Injektion auf die Trennsäule gebracht.

Siehe auch: HPLC , Gaschromatographie

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Gaschromatographie im DetailLevel 230 min.

ChemieAnalytische ChemieChromatographie

Ausführlich und anschaulich werden in diesem Abschnitt die Bestandteile eines Gaschromatographen erklärt. Die Wahl geeigneter Einstellungen und Materialien bestimmen den Analysenerfolg mit dem Gaschromatographen. Dieser Abschnitt wird weitergeführt in den unten genannten empfohlenen Abschnitten.

Probeaufgabetechniken in der GaschromatographieLevel 220 min.

ChemieAnalytische ChemieChromatographie

Die Probenaufgabe in die Gaschromatographiesäule ist sehr variantenreich und gibt dem Analytiker sehr verschieden Möglichkeiten in die Hand, abhängig von Analyt und Probenmatrix eine effiziente Methode zu wählen, um zu richtigen Analysen mit der Gaschromatographie zu kommen.