zum Directory-modus

ImprintingZoomA-Z

Fachgebiet - Genetik

Prägung, ursprünglich als Begriff in der Verhaltensforschung gebraucht. "Genomic Imprinting" beschreibt einen Prozess, der dazu führt, dass ein Gen nur dann biologisch aktiv ist, wenn es von der Mutter oder in anderen Fällen vom Vater vererbt wurde. Imprinting ist ein epigenetischer Prozess, der wesentlich durch den Methylierungsgrad der Erbsubstanz gesteuert wird.