zum Directory-modus

HauptquantenzahlZoomA-Z

Fachgebiet - Quantenphysik

Quantenzahlen kennzeichnen Quantenzustände eines mikrophysikalischen Systems (Atom oder Molekül). Für die vollständige Charakterisierung eines Systems wird ein kompletter Satz von Quantenzahlen benötigt, wobei diese halbzahlige oder ganzzahlige Werte einnehmen können.

Die Hauptquantenzahl n (n=1,2,3,...)  charakterisiert die verschiedenen Energiezustände, in denen sich die Elektronen befinden. Dabei werden Elektronen von Atomen mit gleicher Hauptquantenzahl in so genannten Schalen, abgekürzt mit den Buchstaben K,L,M,N,... usw. zusammengefasst.

Daneben gehören noch die Nebenquantenzahl l (l=0,1,2,3,...,n1), die den jeweiligen Bahndrehimpuls des Elektrons innerhalb der verschiedenen Schalen angibt, die Magnetquantenzahl m (m=l,(l1),...,l) sowie die Spinquantenzahl s=±12 zu den Quantenzahlen.

Siehe auch: Quantenzahl