zum Directory-modus

Hückel-MatrixZoomA-Z

Fachgebiet - Quantenphysik

In der Hückel-Näherung bezeichnet man die Darstellung eines nicht näher definierten effektiven Hückel-Operators h^ in der Basis φ der 2pz- Orbitale der Kohlenstoff-Atome als Hückel-Matrix h

h=φ+h^φφZeilenvektor der Basisfunktionen(|φ1|φ2|φn)φ+der zu φ komplex konjugierte Spaltenvektor

Die Elemente der Hückel-Matrix hμν werden nicht berechnet, sondern durch empirisch ermittelte Parameter festgelegt,

hμν=φμ|h^|φν={αμ, für μ=νβμν, für μν

die als Coulomb- αμ, bzw. Resonanzintegral βμν bezeichnet werden.

Siehe auch: Hückel-Determinante