zum Directory-modus

GruppentheorieZoomA-Z

Fachgebiet - Mathematik

Die Gruppentheorie ist das Teilgebiet der Mathematik, das die Eigenschaften von Symmetrien untersucht.

In den Naturwissenschaften wird sie überall dort eingesetzt, wo Symmetrien eine entscheidende Bedeutung haben, so z.B. in der Kristallographie oder in der Quantentheorie.

Siehe auch: Gruppe

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Quantentheorie und Spektroskopie: GrundlagenLevel 260 min.

ChemieTheoretische ChemieQuantentheorie und Spektroskopie

Wichtige quantenmechanische Grundlagen der Spektroskopie werden vorgestellt.

Symmetrie: Irreduzible Darstellungen, Mulliken-SymbolikLevel 245 min.

ChemieTheoretische ChemieSymmetrie

In dieser Lerneinheit werden wesentliche Erkenntnisse aus der Gruppentheorie für die Behandlung der Symmetrie vorgestellt. Im Mittelpunkt stehen irreduzible Darstellungen und deren Charakterisierung mittels Mulliken-Symbolik.