zum Directory-modus

GleichungssystemZoomA-Z

Fachgebiet - Mathematik

Ein Gleichungssystem bezeichnet ein System mehrer Gleichungen mit mehreren Unbekannten.

Die wohl wichtigste Art von Gleichungssystemen sind die linearen Gleichungssysteme, bei dem die Unbekannten xi nur in linearer Form auftreten:

a11x1+a12x2++a1nxn=b1a21x1+a22x2++a2nxn=b2am1x1+am2x2+amnxn=bn

Existieren weniger Gleichungen als Unbekannte, nennt man das Gleichungssystem unterbestimmt, existieren mehr Gleichungen als Unbekannte, überbestimmt.

Sind alle bi=0, nennt man ein Gleichungssystem auch homogen, im anderen Fall inhomogen.