zum Directory-modus

GastrinZoomA-Z

Fachgebiet - Biochemie

Gastrin ist ein Peptid-Gewebehormon, das in der Schleimhaut des Magens produziert wird. Es wird als Vorläufer-Peptid mit etwa 120 Aminosäuren synthetisiert und posttranslational in kleinere Peptide gespalten, die jedoch alle den gleichen Carboxy-Terminus aufweisen. Beim Menschen kommt vorwiegend Gastrin-34 ("big gastrin") vor, die kleinste Form ist das Gastrin-17 ("mini gastrin"). Sie besitzen dieselbe biologische Aktivität, da diese auf dem Vorhandensein der letzten vier C-terminalen Aminosäuren beruht.

Gastrin nimmt eine Schlüsselrolle in der Regulation der Magensaftsekretion ein. Die Ausschüttung von Gastrin wird hauptsächlich durch den Kontakt der Magenschleimhaut mit Protein-Hydrolyse-Produkten stimuliert (daneben auch durch pH-Werte über 3,5 und Reize des Nervus vagus). Es bindet an Gastrin-Rezeptoren von Zellen der Magenschleimhaut und löst damit ein Signal aus, das die Abgabe von Salzsäure und Pepsinogen in das Magenlumen stimuliert.

Aminosäure-Sequenz von "little gastrin": Glp-Gly-Pro-Trp-Leu-Glu-Glu-Glu-Glu-Glu-Ala-Tyr-Gly-Trp-Met-Asp-Phe-NH2

Siehe auch: Gastrin-Rezeptor

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

3.2 - Cimetidin - Histamin, Histamin-RezeptorenLevel 345 min.

PharmazieArzneimittelThemenreise Wirkstoffe

Diese Lerneinheit beschreibt die Zusammenhänge zwischen Histamin und Histamin-Rezeptoren und der Magensäuresekretion als Grundlage zur Entwicklung neuer Ulcus-Therapeutika wie Cimetidin.

3.1 - 3.5 - Cimetidin (gesamt)Level 3100 min.

PharmazieArzneimittelThemenreise Wirkstoffe

Diese Lerneinheit beschreibt die Entwicklung des Ulcus-Therapeutikums Cimetidin. Zu Beginn werden die grundlegenden Informationen zu Ulcera (Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre) aufgearbeitet. Im Folgenden wird die Entwicklung von Cimetidin ausgehend von Histamin als erste Leitstruktur besprochen. Den Abschluss bildet die Besprechung von Optimierungen ausgehend vom Wirkstoff Cimetidin, die zu den modernen hochwirksamen Ulcus-Therapeutika geführt haben.

3.1 - Cimetidin - MagengeschwüreLevel 240 min.

PharmazieArzneimittelThemenreise Wirkstoffe

Diese Lerneinheit beschäftigt sich mit der Verbreitung, den Symptomen, der Morphologie, den Folgen, der Historie, der Diagnose, der Behandlung und den Ursachen von Magengeschwüren.