zum Directory-modus

FlagellumZoomA-Z

Fachgebiet - Mikrobiologie

Prokaryonten können eine oder mehrere Geißeln (Flagellen) besitzen, mit deren Hilfe sie sich schwimmend fortbewegen. Diese helikalen Filamente bestehen aus Flagellin-Untereinheiten von 53 kDa und sind komplett anders aufgebaut als die Geißeln der Eukaryonten. Flagellin ist selbst kein kontraktiles Protein, die Bewegung der Flagellen geht von der Geißelbasis aus.

Siehe auch: Geißel