zum Directory-modus

Fick'sche GesetzeZoomA-Z

Fachgebiet - Physikalische Chemie

Adolph Fick formulierte Gesetzmäßigkeiten, welche die Diffusion über die Zusammenhänge zwischen der Diffusionsstromdichte und der Veränderung der Teilchenzahldichte C oder der Konzentration c auf einer Strecke x quantitativ erfassen.

Die Diffusionsstromdichte, die auch als Materiefluss bezeichnet wird, gibt an, wie viele Teilchen eine Fläche in einer bestimmten Zeit durchfließen:

J=A1Nt
Legende
A-Fläche [m2]
N-Teilchenzahl [dimensionslos]
t-Zeit [s]

Sie wird in den SI-Einheiten m-2s-1 angegeben. Man kann die Diffusionsstromdichte auch auf eine Stoffmenge in mol beziehen, statt auf die dimensionslose Teilchenzahl. Entsprechend ändern sich dann die SI-Einheiten der Diffusionsstromdichte: molm-2s-1.

Die Teilchenzahldichte ist definiert als:

C=NV

Das Symbol V steht für das Volumen. Die Teilchenzahldichte wird in der SI-Einheit m-3 angegeben.

Das 1. Fick'sche Gesetz beschreibt die Geschwindigkeit des Diffusionsvorgangs in x-Richtung mit den Dimensionen m-2s-1:

Jx=DCx
Legende
Jx-Diffusionsstromdichte in x-Richtung [m-2s-1]
D-Diffusionskoeffizient [m2s-1]
C-Teilchenzahldichte [m-3]
x-Weglänge [m]

Der Diffusionskoeffizient ist eine Konstante, die von der Temperatur abhängt. Soll die Diffusionsstromdichte in molm-2s-1 angegeben werden, lautet das 1. Fick'sche Gesetz entsprechend:

Jx=Dcx
Legende
Jx-Diffusionsstromdichte in x-Richtung [molm-2s-1]
D-Diffusionskoeffizient [m2s-1]
c-Konzentration [molm-3]
x-Weglänge [m]

Aus dem 1. Fick'schen Gesetz lässt sich das 2. ableiten. Das 2. Fick'sche Gesetz beschreibt die Änderung des Konzentrationsprofils in einer Dimension (x-Richtung) mit der Zeit (für D = const., d.h. unabhängig von c):

ct=D2cx2

Lerneinheiten, in denen der Begriff behandelt wird

Voltammetrie und PolarograhieLevel 245 min.

ChemieTechnische ChemieChemische Messtechnik

In dieser Lerneinheit werden die Grundlagen der Voltammetrie und Polarograhie behandelt. Es werden verschiedene polarographische Messverfahren vorgestellt und Hinweise zur Kalibrierung gegeben.

PolarographieLevel 245 min.

ChemiePhysikalische ChemieElektrochemie

Die Lerneinheit behandelt die Theorie zur Polarographie und erläutert diese anhand eines virtuellen Praktikumsversuchs.